Archiv 2013/2014

Ernährung und Haushalt:

ab der 7. Schulstufe

3 Einheiten (14-tägig)

Kennenlerntage 1a

Im Rahmen der Kennenlerntage von 24. bis 26. September 2013 machten wir, die 1a der NMS3, einen Ausflug in den Tierpark Haag. Mit dem Zug und zu Fuß reisten wir an und genossen einen wunderbaren, sonnigen Herbsttag im Zoo. Besonders gut gefielen uns die zahlreichen Jungtiere bei den Luchsen, Löwen, Pumas, Esel,. Zum Schluss tobten wir uns noch auf dem großen Spielplatz aus.

Die beiden anderen Tage nutzten wir, um uns mit Spielen und Aktivitäten gegenseitig noch besser kennen zu lernen. Wir erarbeiteten unsere Klassenregeln, gestalteten Plakate für die Klasse und es entstanden schon einige Freundschaften.

Werkunterricht an der HTL Paul Hahn

Modularer Werkunterricht für interessierte Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen erfolgt in den Werkstätten unserer Partnerschule LITEC ( HTL Paul Hahn ).

Wintergedichte

Elfchen

(besteht aus 11 Wörtern)

Haiku

(besteht aus 5 – 7 – 5 Silben)

Schnee
Schneeburg bauen
Wir spielen Schneeballschlacht
Mir ist immer kalt
Wintervon Burak und LeonitFrühling
Im Wald
Noch nicht da
Leider ist es Winter
Brrrrrrrvon Barbara und VictoriaWinter
Im Schnee
Ists so schön
Wie der Schnee fällt
Wunderbar!von Sumeja

 

Winter
Kommt bald
Schneit so schön
Die wunderbare kalte Jahreszeit
Eiskalt

von Sara

Heute war‘s sehr kalt
Mir taten die Zehen weh
Wenn’s doch wärmer wärvon BarbaraDer Berg ist mit Schnee
Ganz weiß für Schlittenfahrten
Jeder schreit: „Hurra!“von SaraMir ist es sehr kalt
Ich will Schneeballschlacht machen
Magst du den Winter?von Murad

Gesunde Jause

Am 14. Jänner bereiteten wir eine gesunde Jause zu. Es gab drei Gruppen: eine Gruppe machte Obstspieße mit Bananen, Mandarinen und Äpfeln. Die zweite Gruppe mischte Power Müsli. Die dritte Gruppe stellte Spiderman-Spieße aus Tomaten, Gurken und Paprika her. Danach haben wir alles gegessen, was wir gemacht haben. Es hat uns sehr gut geschmeckt!

Kerzenziehen 1a – 2013/14

Am 5. Dezember ging die 1a-Klasse mit ihren Lehrerinnen auf den Linzer Hauptplatz zum Kerzenziehen. Nach einer kurzen Erklärung machten sich alle eifrig an die Arbeit. Es entstanden viele verschiedene Kerzen, die nun als Geschenke nachhause gebracht werden.

1a PROJEKTTAGE in Bad Aussee vom 16. bis 18. Juni

2014-06-17 Dachstein

STEINE – GEDICHTE und Zeichnungen

Von unseren Projekttagen in Bad Aussee nahmen wir verschiedenste Steine mit. Im Unterricht der vorletzten Schulwoche beschäftigten wir uns dann damit: Wir machten eine Stilleübung, versuchten die Steine genau zu beschreiben, wir zeichneten sie (und die MitschülerInnen sollten erraten, um welchen Stein es sich handelt) und zum Schluss versuchten wir uns sogar als Dichter. Es sind tolle Gedichte entstanden.

Hier sind unsere Kunstwerke. Bitte anklicken!

Stein Vanessa    Stein Sumeja   Stein Sinem   Stein Serhat   Stein Sara Marcel   Stein Rüfat   Stein Murad   Stein Milos

Stein Manuel   Stein Fatma   Stein Faruk Leonit   Stein Derya   Stein Carina   Stein Burak   Stein Barbara   Stein Amra

Stein Adis   Stein Vici

 1a BOTANISCHER GARTEN

Am 8. Mai machten wir einen Ausflug zum Botanischen Garten. Wir hatten ein Arbeitsblatt und ein Rätsel zu lösen und sollten eine Pflanze mit Bleistift zeichnen.

Werken technisch und textil – Stationen

Vor dem Gruppenwechsel gabs am 6. Februar einen gemeinsamen Nachmittag mit verschiedenen Stationen.

Dabei ist unter anderem dieses Knöpfebild entstanden.

2014-07-02Knöpfebild

PETER und der WOLF – fächerübergreifendes Projekt (Musik, Deutsch, BE)

Wir lernen die Musik, die Instrumente und den Komponisten näher kennen. Die Geschichte spielen wir nach und zeichnen Szenen daraus bzw. machen einen Comic.

Berufspraktische Tage 2013

Bei den berufspraktischen Tagen von 2. bis 6. Dezember 2013 konnten die Schüler der 4. Klasse wertvolle Erfahrungen sammeln.

Workshop „Mit uns nicht“

Weltweit ist Gewalt an Frauen die häufigste Menschenrechtsverletzung und hat viele Gesichter. Um diese zu erkennen bot das Frauenbüro der Stadt Linz Workshops für Schülerinnen der 4. Klasse Neue Mittelschule an.

Im Rahmen dieser Workshops erhielten die Mädchen der 4a/b Gelegenheit, sich ihrer individuellen „Grenzen“ und eigenen Bedürfnisse bewusst zu werden und sich darüber auszutauschen. Die verschiedenen Formen von Gewalt – insbesondere sexualisierter Gewalt und die von K.O.-Tropfen ausgehende Gefahr – wurden thematisiert, um die jungen Frauen im Umgang mit Grenzüberschreitungen zu stärken.

Romeo und Julia 2014

R&J-Plakat-klein