Verhaltensvereinbarungen

Deutsch / Albanisch / Türkisch / Bosnisch-Serbisch-Kroatisch

Verhalten Konsequenz
1. Ich erscheine pünktlich zum Unterricht, eine mögliche Verspätung begründe ich.

Ich verlasse das Schulgelände (=auch den Platz vor der Schule!) unverzüglich nach Unterrichtsschluss.

Ich werde von LehrerInnen zurechtgewiesen, Eintrag ins Klassenbuch, Eintrag ins Elternheft, Nachholen
2. Meine Eltern benachrichtigen unverzüglich meinen Klassenvorstand, wenn ich erkrankt bin (0732 / 652619-12), eine schriftliche Entschuldigung folgt. Mein Klassenvorstand führt ein beratendes Gespräch mit meinen Eltern, bei mehrmaligem unentschuldigten Fernbleiben folgen weitere Schritte bis zur Anzeige beim Magistrat.
3. Ich hole Versäumtes selbständig nach, wenn ich dem Unterricht fern geblieben bin. Ich muss versäumte Pflichten in der Schule nachholen (Eltern werden informiert).
4. Ich habe meine Unterrichtsmaterialien mit. Eintrag ins Elternheft, Nachholen
5. Bei jedem Läuten vor Unterrichtsbeginn (auch 9.55h!) wird die Klassentür geschlossen. Ich bin in meiner Klasse und meine Unterrichtsmaterialien liegen
am Tisch.
Ich werde von LehrerInnen zurechtgewiesen. Ich muss Versäumtes in der Schule nachholen.

 

6. Ich beteilige mich aktiv am Unterrichtsgeschehen und störe dabei niemanden. Ich werde von LehrerInnen ermahnt, Nachdenkzettel, bei weiteren Verstößen werden meine Eltern vorgeladen und ich muss Versäumtes in der Schule nachholen (10. Einheit oder Freitag Nachmittag).
7. Ich spreche während des Unterrichts deutsch (außer im Fremdsprachunterricht). Ich werde von LehrerInnen darauf hingewiesen, ich verfasse einen Deutschaufsatz.
8. Ich respektiere sowohl LehrerInnen als auch MitschülerInnen, ich bin höflich und verwende keine Schimpfwörter. Nachdenkzettel, ich werde von LehrerInnen belehrt bzw. verwarnt und muss nach dreimaliger Verwarnung eine Zusatzaufgabe bewältigen.
9. Ich verzichte auf Gewalt, Probleme löse ich friedlich oder ich hole mir Hilfe beim Klassenvorstand/bei Lehrkräften. Ich werde von LehrerInnen zurechtgewiesen, Nachdenkzettel, gefährliche Gegenstände werden mir abgenommen, meine Eltern werden vorgeladen. Bei groben Verstößen erfolgt eine Anzeige bei Behörden bzw. Polizei, ein Schulwechsel wird vorbereitet.
10. Ich komme gepflegt und entsprechend gekleidet in die Schule (keine Jogginghosen/-anzüge, keine aufreizenden T-Shirts/Röcke,…). Ich werde aufgefordert, mich angemessen zu kleiden. Elterngespräch, meine Eltern holen mich zum Umziehen ab.
11. Ich halte meine Klasse und besonders meinen Arbeitsplatz sauber.

Ich achte auf Mülltrennung und Müllvermeidung.

Ich werde zu Reinigungsdiensten in und um das Schulgebäude herangezogen.
12. Mein Handy ist ausgeschaltet im Spind oder zuhause.

 

Ich muss mein Handy abgeben, es muss von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden.

 

13. Ich respektiere das Eigentum anderer. Meine Eltern werden vorgeladen. Bei Strafmündigkeit erfolgt eine Anzeige, Schulverweis.
14. Ich gehe sorgsam mit Einrichtungs-gegenständen und
Unterrichtsmaterialien der Schule um.
Nachdenkzettel. Ich muss Beschädigungen reparieren bzw. Schäden ersetzen.
15. Ich trage Hausschuhe, wenn ich mich im Schulhaus aufhalte (keinesfalls benütze
ich Straßenschuhe).
Ich werde von meinen LehrerInnen darauf hingewiesen.
16. Ich konsumiere auf dem Schulgelände keine aufputschenden Getränke (z.B. Red Bull,…). Im Unterricht darf gegebenenfalls Wasser getrunken werden.

Ich verzichte in der Schule auf Kaugummis.

Ich muss das Getränk aushändigen.

 

Sämtliche Kaugummis werden von mir entfernt (10-Minuten-Dienst), Nachdenkzettel.

NMS 3 Stelzhamerschule

Figulystraße 15

4020 Linz

 

VERHALTENSVEREINBARUNGEN für die NMS 3

 

Menschliches Zusammenleben braucht Regeln!

Die vorliegenden Verhaltensregeln sollen von dir eingehalten werden. Es sind nur sechzehn, daher schnell zu merken.

Dein Ziel soll sein: Ich präge mir die Regeln ein!

            Ich verhalte mich entsprechend der Regeln!

 

 

Ich verpflichte mich durch meine Unterschrift, die umseitig genannten Regeln und Vereinbarungen einzuhalten und bei Regelverstoß sowie bei Nichteinhaltung die Konsequenzen zu akzeptieren.

 

___________________________________________________

Unterschrift SchülerIn

 

Ich habe die Verhaltensvereinbarungen in allen 16 Punkten zur Kenntnis genommen und mit meiner Tochter/meinem Sohn besprochen. Ich akzeptiere hiermit die Vereinbarungen sowie die Konsequenzen bei Regelverstoß oder Nichteinhaltung.

 

___________________________________________________

Unterschrift Erziehungsberechtigte/r