WORTVERSBUCH (Stifterhaus 2018/19)

Der Aktionstag für die dritten Klassen startete mit einer interessanten Lesung der Autorin Sarah Orlovsky aus ihrem Buch
“# – was immer das auch heißen mag“. Während der Lesepausen gab die Autorin Einblicke in ihr Alltagsleben als junge Mutter
und erzählte über die Glücksmomente, nach intensiver Arbeit ein eigenes Buch in Händen zu halten.

Danach beschäftigten sich die SchülerInnen in Workshops mit dem Leben und Wirken von Adalbert Stifter. Dabei kamen sie
auf schülergerechte Weise in Konktakt mit dem berühmten Autor sowie den politischen Strömungen der damaligen Zeit und sie
besichtigten auch Stifters Wohnräume. – Viele SchülerInnen hatten sich schon im Vorfeld mit A. Stifter in Eigenrecherche
beschäftigt und glänzten mir ihrem Wissen.

Posted in Allgemein.